www.peyerbern.ch
Klimaneutrale Transporte

Das Schlagwort „green logistics“ ist in aller Munde. Kein Wunder: Den Anteil der weltweiten CO2eq-Emissionen der Logistik schätzt man auf zwanzig Prozent. Dank Biogas bei den Erdgasfahrzeugen und dank Kompensation mittels myclimate-Klimaschutzprojekten bei den Dieselfahrzeugen kann peyer bern als Vorreiter in der Logistikbranche, die gesamte Fahrzeugflotte CO2-neutral und ohne Aufpreis für den Kunden betreiben.

Die Transport-Emissionen machen 60% des gesamten CO2-Austosses der Firma peyer bern aus.

CO2-Bilanz
Die Emissionen der eigenen Flotte werden basierend auf dem totalen Treibstoffverbrauch und der zurückgelegten Distanz erfasst. Dabei wird unterschieden zwischen Fahrzeugtypen und EURO-Norm.
Nebst Emissionen, die durch Treibstoffverbrennung entstehen, werden auch Emissionen angerechnet, die durch die Bereitstellung der Infrastruktur entstehen. Dies umfasst beispielsweise die Fahrzeugherstellung, Wartung und Entsorgung oder den Strassenbau. Die Emissionswerte der Infrastruktur werden der ecoinvent Datenbank entnommen (ecoinvent 2009).